Bücherregale im Schlafzimmer

Wir sind an den Platz von Bücherregalen gewöhnt – im Wohnzimmer, Arbeitszimmer oder in der Bibliothek. Auf den ersten Blick sind diese Räume am besten für die Lagerung von Büchern und Papieren geeignet.

Aber warum nicht Bücherregale im Schlafzimmer installieren? Schließlich lesen viele von uns gerne vor dem Zubettgehen oder am Wochenende, gemütlich in eine Bettdecke eingewickelt und an einem weichen Kopfteil lehnend.

Wenn auch Sie sich entschieden haben, dass der Platz für Bücherregale im Schlafzimmer ist, bieten wir Ihnen eine kleine Auswahl an Ideen. Das Hauptkriterium – Bücherregale und Ablagen sollten bequem platziert und leicht zugänglich sein.

Die Größe des Sofas spielt eine wichtige Rolle für die Ergonomie des gesamten Wohnzimmers. Wenn Sie ein paar wichtige Details kennen, können Sie den Innenraum auch ohne die Hilfe eines Designers selbst gestalten und erhalten dabei ein schönes, komfortables und sicheres Wohnzimmer.

Es ist ein großer Fehler, die Größe des Sofas nur danach zu wählen, wie viel Platz dafür im Wohnzimmer übrig ist. Wir müssen berücksichtigen, die Anzahl der Familienmitglieder, und wie oft Sie Gäste einladen, und auch die Gewohnheiten der einzelnen des Haushalts. Es sollte genug Platz für alle sein, und jeder sollte sich wohlfühlen.

Für manche Menschen ist eine Bibliothek nur ein Schrank voller Bücher. Aber eine Bibliothek braucht auch eine Atmosphäre, in der man sich wohlfühlt. Die Möbel für diesen Raum sollte mit der Schaffung eines gemütlichen zu bewältigen, sondern auch zuverlässig speichern Bücher, schützt sie vor äußeren Einflüssen.

Zunächst einmal hängt die Wahl davon ab, wie viele Bücher Sie haben und wie viel Platz Sie bereit sind, darunter zu stellen. Wenn es die Möglichkeit gibt, nur einen Quadratmeter in der Ecke zur Verfügung zu stellen, suchen Sie nach einem schmalen Bücherregal oder einem Regal aus Massivholz. Oder wenn Sie bereit sind, den Büchern eine ganze Wand zu widmen, kaufen Sie ein paar drei- oder vierblättrige Einheiten mit symmetrischen Regalen, die ein Gleichgewicht schaffen.

Bücher, die zur Ausstattung des Raumes gehören, sollten Sie besser in offenen Regalen aufbewahren. Zum Beispiel Geschenkausgaben, Buchreihen und einfach schöne Bände in hellen Einbänden.

Für diejenigen, die keinen Platz haben, um Bücher aufzubewahren, und trotzdem eine Heimbibliothek aus Massivholz haben möchten, raten wir Ihnen, jeden Zentimeter Platz zu nutzen. Zum Beispiel, um für Regale eine Nische in der Wand zuzuweisen oder ungenutzten Raum über der Tür zu nehmen.

Die Idee eines weißen Sofas im Interieur unterstützt viele Stile, von Country über Art Deco bis hin zu Glamour. Idealerweise passt es zum Stil der Moderne, Skandinavien und Minimalismus. Und auch das weiße Sofa ist ein Symbol für den Hollywood-Stil. Damit wird das Schaffen eines luxuriösen Ambientes so einfach wie nie zuvor. Das Einzige, worum man sich kümmern muss, sind abnehmbare Bezüge, und dann ist es ein Leichtes, die schneeweißen Polster in ihrem makellosen Zustand zu erhalten.

Weißes Ledersofa

Welches Interieur passt zu einem weißen Sofa, und in welchen Fällen ist es besser, einen solchen Kauf abzulehnen? Wenn alle Einrichtungsgegenstände in hellen Farben gehalten sind, sollten Sie bei der Auswahl der Polsterung vorsichtig sein: Sie sollte nicht gelblich oder bläulich wirken, prüfen Sie sie sorgfältig unter verschiedenen Beleuchtungen. Und entscheiden Sie sich nicht für ein weißes Sofa in einem zu großen Raum – es geht dort einfach verloren.

Weiße Sofas
Vergessen Sie nicht, das schneeweiße Sofa mit hellen Kissen interessanter Formen, mit originellen Ornamenten zu ergänzen. Sie können auch sanfte Pastelltöne sein, wenn es dem Gesamtkonzept des Innenraums entspricht.